Für Schüler/innen, die mit einem in die Schule integrierten Angebot nicht erreicht werden kennen oder deren Beschulung und Betreuung in einem integrierten Projekt gescheitert ist, können temporäre Lerngruppen außerhalb des regulären Schulbetriebes bei den ReBBZ eingerichtet werden.
Eine temporäre Lerngruppe soll in der Regel für 6 Kinder und Jugendliche aus einer oder aus mehreren Schulen durch ein multi-professionelles und multi-institutionelles Team für maximal ein Jahr angeboten werden.

TLG 1 (Kl. 1-4)
ReBBZ Krieterstr.
gangway

TLG 2 (Kl. 5-7)
ReBBZ Zeidlerstr.
Nordlicht e. V.

TLG 3 (Kl. 8-10)
Lernort Praxis
BI